Das Institut

Das Institut für aktuelle Kunst an der Hochschule der Bildenden Künste Saar wurde 1993 auf Initiative von Prof. Jo Enzweiler gegründet. Getragen wird  es von einem Förderverein. Zweck des Instituts ist die Förderung von Künstlerinnen und Künstlern ebenso wie die Vermittlung von Kunst.

 

Dazu sammelt und archiviert das Institut Daten über Künstlerinnen, Künstler und das Kunstgeschehen im Saarland, bereitet das Material auf und stellt es über unterschiedliche Medien der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung. Neben der regen Publikationstätigkeit geschieht dies über Ausstellungen, Vorträge, Gespräche, kunstpädagogische Projekte, interdiziplinäre Workshops und Symposien. Hinzu kommen die Konzeption, Betreuung und Dokumentation von künstlerischen Wettbewerben.

 

Besondere Schwerpunkte der Institutsarbeit bilden die Erarbeitung von Werkverzeichnissen, die saarlandweite Inventarisation der Kunstwerke im öffentlichen Raum nach 1945 und die Internetlexika zur Kunst und zu KünstlerInnen im Saarland und der Großregion.

 

Seinen Sitz hat das Institut für aktuelle Kunst im Laboratorium, dem ältesten Festungsbauwerk der Stadt Saarlouis aus preußischer Zeit. Das Gebäude, das ursprünglich der Feuerwerkerei der Artillerie diente, wird dem Institut von der Kreisstadt Saarlouis mietfrei zur Verfügung gestellt.

  

Förderverein

Auf Initiative von Jo Enzweiler und Richard Nospers, damaliger Oberbürgermeister der Kreisstadt Saarlouis, fanden sich 1992 Vertreter unterschiedlicher Institutionen im Rathaus Saarlouis zusammen, um die Gesellschaft der Förderer des Instituts für aktuelle Kunst im Saarland e.V. zu gründen.

 

Dem Förderverein gehören an:

ADAC e.V., Saarbrücken >>>

AG der Dillinger Hüttenwerke >>>

Firma Omlor, Homburg >>>

Fertigbau Laux >>>

Förderer, Keil und Partner Saarbrücken >>>

Globus-Handelshof, Saarlouis >>>

Kreissparkasse Saarlouis >>>

Kreisstadt Saarlouis >>>

Krüger Druck+Verlag, Merzig >>>

Landkreis Saarlouis >>>

Saarland-Sporttoto GmbH >>>

Stadtwerke Saarlouis >>>

Sparkassenverband Saar >>>

TVG Transportvermittlung >>>

Vereinigte Saarelektrizitätswerke AG >>>

WHS Steuerberatungsgesellschaft mbH >>>

 

Präsidenten des Fördervereins:

Richard Nospers (1992-1997)

Dr. Peter Winter (1997-1998)

Hans-Joachim Fontaine (1998-2005)

Roland Henz (seit 2005)

 

Kuratorium:

Dr. Paul Bertemes, MediArt, Luxemburg

Dipl.-Ing. Marlen Dittmann

Dipl. Kfm. Rolf Haub

Roland Henz, Oberbürgermeister der Kreisstadt Saarlouis

Jörg Sämann, Ministerium für Bildung und Kultur

Patrik Lauer, Landrat Landkreis Saarlouis

Prof. Gabriele Langendorf, HBKsaar

Dr. Heinzjörg Müller

Dipl. Kfm. Helmut P. Porn, WHS

Dr. Peter Winter, Landrat a.D.

 

Institutsrat:

Dr. Andreas Bayer, HBKsaar, Saarbrücken

Andrea Fischer, M.A., Albert-Weisgerber-Museum, St. Ingbert

Dipl. Ing. Thomas Hepp, Architekt, Saarbrücken

Dr. Ingrid Jakobs, Museum Schloss Fellenberg, Merzig

Drs. Cornelieke Lagerwaard, Museum St. Wendel

Nicole Nix-Hauck, M.A., Städtische Galerie, Neunkirchen

Michael Sander, Landesarchiv

Prof. Paul Schneider, Bildender Künstler, Merzig

Ernest W. Uthemann, M.A., Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Saarbrücken

Dr. Claudia Wiotte-Franz, Museum Haus Ludwig, Saarlouis

 

Direktor

Prof. Jo Enzweiler

 

Stellvertreter

Prof. Harald Hullmann

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Claudia Maas

 

Freie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen

Oranna Dimmig

Nina Jäger

Sandra Kraemer, M.A.

Margarete Wagner-Grill, M.A.

Dr. Petra Wilhelmy, M.A.

 

Ehrenamtliche MitarbeiterIn

Dr. Detlef Claus

Doris Kiefer

 

 

COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions GmbH - Saarbrücken.